.
  Grundsachen zum Feuer
 
Einsatztaktik bei Gebrauch von Feuerlöschern
 
Windrichtung beachten, immer mit dem Wind vorgehen, von unten in die Glut, nicht in die Flammen spritzen, dabei genug Abstand halten, damit die Pulverwolke möglichst den gesamten Brand einhüllt. Unbedingt stoßweise löschen.
   
zum Brandraum geschlossen halten, um eine Ausbreitung von Rauch und Feuer zu verhindern.
   
Bei Tropf- oder Fließbränden von oben (Austrittstelle) nach unten (brennende Lache) löschen.
   
Bei größeren Entstehungsbränden mehrere Feuerlöscher gleichzeitig und nicht nacheinander einsetzen.
   
Auf Rückzündung achten, Brandstelle nicht verlassen, sondern beobachten.
   
Nach der Benutzung des Feuerlöschers, diesen auf keinen Fall wieder an seinen angestammten Platz verbringen, sondern sofort wieder füllen lassen.

 
Unterschätzen Sie nicht die gesundheitliche Gefährdung durch Rauch- und Brandgase. Achten Sie auf Ihre Eigensicherung!
   




Wenn ihr ein Feuermelder habt. (Die gibt es eigtl. nur in Großegebäuden oder öffendlichen Gebäuden)

Dann drückt ihr den bitte, weil dann geht der Alarm im ganzen Haus an und bei manchen Gebäuden geht auch gleichzeitig ein Notruf bei der Leitstelle ein.

So sieht der Feuermelder aus:


 
  Insgesamt waren schon 15009 Besucher (30656 Hits) hier! © Alles über Feuerwehr, Deutschland  
 
Diese Webseite wurde kostenlos mit Homepage-Baukasten.de erstellt. Willst du auch eine eigene Webseite?
Gratis anmelden